Home
NaturflairHaus – ein historisches Ferienhaus für einen besonderen Urlaub

Raus aus dem Alltag – Entspannen in der Natur - Zeit für sich - Zeit für die Familie. Menschen die die Natur lieben, lieben auch ihre Familie oder möchten mit Freunden zusammen sein. Wir haben uns auf die Fahne geschrieben, dass Sie in unserem "Naturflairhaus" all das Schöne miteinander verbinden können. Aufwachen in einem Ambiente von Natur und Gemütlichkeit, in einem warmen Bett mit Blick auf den Pfaffenstein, die geliebte Familie im Haus, das sind unvergessliche Erlebnisse, von denen man lange zehrt. Wir wollen Ihnen und Ihren Träumen mit unserem Naturflairhaus einen Raum geben, wo traumhaft schöne Tage wahr werden können. In einer Naturkulisse der Sächsischen Schweiz, lädt auch das Umfeld zu Aktivitäten ein, wie: Wanderungen auf dem Malerweg, Rad- oder Klettertouren, Boots- oder Schifffahrten auf der Elbe, Theatervorstellungen in der Felsenbühne, historische Entdeckungen auf der Festung Königstein. Auch Kinder kommen auf Ihre Kosten im Kletterwald, Kinder-Erlebnis-Welt oder in der Miniaturwelt der Eisenbahn, sowie dem Nationalparkhaus. In der Bad Schandauer Therme finden Kind bis Greis zahlreiche Möglichkeiten Körper, Geist und Seele in Harmonie zu bringen. Unser Garten lädt die Kinder ebenfalls zu Aktivitäten ein.. Der Tag kann dann beim gemütlichen Zusammensitzen am Grill im Garten beendet werden.


In nunmehr der zweiten Generation betreiben wir das Naturfairhaus mit dem Geist einer erweiterten Vision. Als Mein Vater damals - unter erschwerten Bedingungen - in der DDR mit der Vermietung der Zimmer begann (ehemals "Touristenherberge Martius"), waren die Erwartungen an eine Bleibe doch recht bescheiden. Unser Anspruch für unsere heutigen Gäste hat sich mittlerweile stark gewandelt. Es geht uns nicht mehr darum nur ein sauberes Bett und ein warmes Bad anzubieten, heute wollen wir Familien, Gruppen bis 17 Personen und auch einzelnen Gästen mit unseren Zimmern oder Ferienwohnungen Raum geben, unvergessliche Tage zu erleben. Um dieses zu erreichen, stand erst einmal eine Generalsanierung des denkmalgeschützten Bauernhauses an. Das um 1825 gebaute Haus, sollte natürlich seine ursprüngliche Energie behalten, dabei sollten aber auch die Vorteile der Moderne in den Wohnkomfort einfließen. Dazu wurde es nötig, von den Grundmauern bis zum Dach Sanierungen durchzuführen, die wir selbst mit viel Liebe zum Detail und Eigenleistung bewältigen.Bilder zum Umbau finden Sie hier in der Galerie.

weiter